Main menu

Latest News

Latest Prayer Points

Pray for those new missionaries studying Japanese full-time at the moment: Sophia, Rosa and Kaki. It’s around now that the difficulty really starts to increase!

Rita Feldt has gone back to Germany for six months deputation. Jill Smith will be pastoring Ishiyama church while Rita is away, and asks for prayer for “wisdom and understanding, grace and love, humility and good relationships.”

Also at this year’s field conference, we discussed our relationship with the SFDK, the network of Japanese churches we have planted. We want to find the best way to work together in partnership. We are still deciding the details and need to do so consultation with them, so please pray for God’s wisdom and direction.

© WEC Japan 2009.

Verbesserung der Orientierung neuer Mitarbeiter

Als Missionar in ein neues Land um zu ziehen, beinhaltet viele Änderungen. Gute Orientierung und Einführung der neuen Arbeiter ist von wesentlicher Bedeutung. Denn sie sind auf Hilfe angewiesen um einen sicheren Weg durch dieses Labyrinth von Neuheiten zu finden, sodass sie hier in Japan ein Leben aufbauen können, mit dem sie anderen dienen können.

Deborah

In den vergangenen drei Tagen (20 bis 22 April) trafen sich unsere neusten Mitarbeiter, um das Orientierungs-programm für Neueinsteiger des WEC Japan Teams zu revidieren. Zu diesem Anlass kamen Deborah, Jessica, Ben, Simon und Henrietta im hiesigen Hauptquartier von WEC zusammen. Sie alle sind in den letzten zwei Jahren nach Japan gekommen. Hier wurden sie nun vom Feldleiter durch eine Anzahl von Diskussionen, Brainstormings und Entscheidungen geführt, die sie den restlichen WEC Japan Mitarbeiter in der Konferenz im Mai präsentieren werden. Die Fotos zeigen einige Schnappschüsse der gemeinsamen Zeit.

 

 

 

Field leader brings ideas together

 

 

 

 

 

 

Henrietta listening to the discussion